Impressum & Datenschutz

Impressum

Bizxpand e.U. – Hermann-Gebauer-Str. 22, 1220 Wien, ÖSTERREICH, info@bizxpand.com, +436645007060

Registrierungsnummer des Unternehmens: FN361929z

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: ATU65932707

Bankverbindung: IBAN: LT75 3250 0363 9212 3875, SWIFT/BIC: REVOLT21  (Revolut Bank UAB)

Urheberrecht, Markenzeichen

Auf der Grundlage des Gesetzes über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (Copyright and Related Rights Act) ist die Firma Bizxpand e.U., im Folgenden „BizXpand“ (oder „Firma“) genannt, Inhaber des materiellen Urheberrechts an allen Inhalten, die auf dieser Website veröffentlicht werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Texte, Fotografien, Skizzen, Karten und Pläne, audiovisuelle Aufnahmen und Computerprogramme. Ohne die schriftliche Genehmigung von BizXpand ist das Kopieren, die Abschrift, die Vervielfältigung oder die Verbreitung zu kommerziellen Zwecken verboten.

„BIZXPAND“ ist in den folgenden Ländern als Marke geschützt: Österreich, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Schweiz, Tschechischen, Deutschland, Kroatien, Ungarn, Italien, Liechtenstein, Slowenien, Slowakei.

Datenschutzerklärung

1. EINLEITUNG

Mit den nachfolgenden Informationen geben wir Ihnen einen Über-blick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und Ihren Rechten aus dem Datenschutz. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, wie z. B. unser Kontaktformular, könnte eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein. Die Verarbeitung erfolgt dabei stets im Einklang mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den für die Circlon | group geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

BizXpand hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen sicherzustellen. Hierzu zählt auch, dass diese Seite aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung nutzt. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Dennoch kann ein absoluter Schutz aufgrund von grundsätzlichen Sicherheitslücken bei internetbasierten Datenübertragungen nicht gewährleistet werden.

BizXpand ist der Datenverantwortliche (in dieser Datenschutzerklärung als „wir“, „uns“ oder „unser“ bezeichnet).

Kontaktdetails

Unsere vollständigen Angaben sind:

Vollständiger Name der juristischen Person: Bizxpand e.U.

E-Mail-Adresse: info@bizxpand.com

Postanschrift: Hermann-Gebauer-Str. 22, 1220 Wien, Österreich

Telefon-Nummer: +43-664-5007060

Es ist sehr wichtig, dass die Informationen, die wir über Sie haben, korrekt und aktuell sind. Bitte informieren Sie uns, wenn sich Ihre persönlichen Daten ändern, indem Sie uns eine E-Mail an info@bizxpand.com schicken.

2. WELCHE DATEN SAMMELN WIR ÜBER SIE?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die zur Identifizierung einer Person geeignet sind. Sie enthält keine anonymisierten Daten.

Wir können die folgenden Kategorien von personenbezogenen Daten über Sie verarbeiten:

  • Kommunikationsdaten, die alle Mitteilungen umfassen, die Sie an uns senden, sei es über das Kontaktformular auf unserer Website, per E-Mail, Textnachricht, Social Media Messaging, Social Media Posting oder jede andere Mitteilung, die Sie uns senden. Wir verarbeiten diese Daten für die Kommunikation mit Ihnen, für die Führung von Aufzeichnungen und für die Begründung, Verfolgung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Unsere rechtmäßige Grundlage für diese Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen, die in diesem Fall darin bestehen, auf an uns gerichtete Mitteilungen zu antworten, Aufzeichnungen zu führen und Rechtsansprüche zu begründen, zu verfolgen oder zu verteidigen.
  • Kundendaten, die Daten in Bezug auf den Kauf von Waren und/oder Dienstleistungen umfassen, wie z. B. Name, Titel, Rechnungsadresse, Lieferadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Kontaktdaten, Kaufdetails und Ihre Kartendaten. Wir verarbeiten diese Daten, um die von Ihnen erworbenen Waren und/oder Dienstleistungen zu liefern und um Aufzeichnungen über diese Transaktionen zu führen. Unsere rechtmäßige Grundlage für diese Verarbeitung ist die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns und/oder die Durchführung von Maßnahmen auf Ihren Wunsch hin zum Abschluss eines solchen Vertrags.
  • Nutzerdaten, d. h. Daten darüber, wie Sie unsere Website und alle Online-Dienste nutzen, sowie Daten, die Sie zur Veröffentlichung auf unserer Website oder über andere Online-Dienste bereitstellen. Wir verarbeiten diese Daten, um unsere Website zu betreiben und sicherzustellen, dass Ihnen relevante Inhalte zur Verfügung gestellt werden, um die Sicherheit unserer Website zu gewährleisten, um Backups unserer Website und/oder Datenbanken zu unterhalten und um die Veröffentlichung und Verwaltung unserer Website, anderer Online-Dienste und unseres Geschäfts zu ermöglichen. Unsere rechtmäßige Grundlage für diese Verarbeitung sind unsere legitimen Interessen, die in diesem Fall darin bestehen, dass wir unsere Website und unser Geschäft ordnungsgemäß verwalten können.
  • Technische Daten, die Daten über Ihre Nutzung unserer Website und unserer Online-Dienste enthalten, wie z. B. Ihre IP-Adresse, Ihre Anmeldedaten, Einzelheiten über Ihren Browser, die Dauer des Besuchs von Seiten auf unserer Website, Seitenaufrufe und Navigationspfade, Einzelheiten über die Anzahl der Nutzung unserer Website, Zeitzoneneinstellungen und andere Technologien auf den Geräten, die Sie für den Zugriff auf unsere Website verwenden. Die Quelle dieser Daten stammt aus unserem analytischen Tracking-System. Wir verarbeiten diese Daten, um Ihre Nutzung unserer Website und anderer Online-Dienste zu analysieren, um unser Geschäft und unsere Website zu verwalten und zu schützen, um Ihnen relevante Website-Inhalte und Werbung zu liefern und um die Wirksamkeit unserer Werbung zu verstehen. Unsere rechtmäßige Grundlage für diese Verarbeitung sind unsere legitimen Interessen, die in diesem Fall darin bestehen, dass wir unsere Website und unser Geschäft ordnungsgemäß verwalten, unser Geschäft ausbauen und unsere Marketingstrategie festlegen können.
  • Marketingdaten, die Daten über Ihre Präferenzen beim Erhalt von Marketingmaterial von uns und Ihre Kommunikationspräferenzen enthalten. Wir verarbeiten diese Daten, um Ihnen die Teilnahme an unseren Werbeaktionen wie Wettbewerben, Preisausschreiben und kostenlosen Werbegeschenken zu ermöglichen, um Ihnen relevante Website-Inhalte und Werbung zukommen zu lassen und um die Wirksamkeit dieser Werbung zu messen oder zu verstehen. Unsere rechtmäßige Grundlage für diese Verarbeitung sind unsere legitimen Interessen, die in diesem Fall darin bestehen, zu untersuchen, wie Kunden unsere Produkte/Dienstleistungen nutzen, sie weiterzuentwickeln, unser Geschäft auszubauen und unsere Marketingstrategie festzulegen.
  • Sensible Daten. Wir sammeln keine sensiblen Daten über Sie. Sensible Daten sind Daten, die Einzelheiten über Ihre Rasse oder ethnische Zugehörigkeit, Ihre religiösen oder philosophischen Überzeugungen, Ihr Sexualleben, Ihre sexuelle Orientierung, Ihre politischen Ansichten, Ihre Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, Informationen über Ihre Gesundheit sowie genetische und biometrische Daten enthalten. Wir sammeln keine Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten.

Wenn wir gesetzlich oder vertraglich verpflichtet sind, personenbezogene Daten zu erheben, und Sie uns diese Daten nicht auf Anfrage zur Verfügung stellen, können wir den Vertrag möglicherweise nicht erfüllen (z. B. Dienstleistungen für Sie erbringen). Wenn Sie uns die angeforderten Daten nicht zur Verfügung stellen, müssen wir möglicherweise ein von Ihnen bestelltes Produkt oder eine bestellte Dienstleistung stornieren, aber wenn dies der Fall ist, werden wir Sie darüber informieren.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zweck, für den sie erhoben wurden, oder für einen vernünftigerweise kompatiblen Zweck, falls erforderlich. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie per E-Mail unter info@bizxpand.com. Falls wir Ihre Daten für einen neuen, nicht damit zusammenhängenden Zweck verwenden müssen, werden wir Sie darüber informieren und die rechtlichen Gründe für die Verarbeitung erläutern.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihr Wissen oder Ihre Zustimmung verarbeiten, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist.

Wir führen keine automatisierte Entscheidungsfindung oder irgendeine Art von automatisiertem Profiling durch.

3. WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERFASSEN

Wir können Daten über Sie sammeln, indem Sie uns diese Daten direkt zur Verfügung stellen (z. B. durch das Ausfüllen von Formularen auf unserer Website oder durch das Senden von E-Mails an uns). Wir können automatisch bestimmte Daten von Ihnen sammeln, wenn Sie unsere Website nutzen, indem wir Cookies und ähnliche Technologien verwenden. Weitere Einzelheiten hierzu finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Wir können Daten von Dritten erhalten, z. B. von Analyseanbietern wie Google, die außerhalb der EU ansässig sind, von Werbenetzwerken wie Facebook, die außerhalb der EU ansässig sind, von Anbietern von Suchinformationen wie Google, die außerhalb der EU ansässig sind, von Anbietern von Technik-, Zahlungs- und Lieferdiensten, wie Datenmaklern oder Aggregatoren.

Wir können auch Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen wie dem Companies House und dem Wahlregister innerhalb der EU erhalten.

4. MARKETINGKOMMUNIKATION

Die rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Versendung von Marketingmitteilungen an Sie ist entweder Ihre Einwilligung oder unser berechtigtes Interesse (nämlich unser Geschäft auszubauen).

Gemäß den EU-Verordnungen dürfen wir Ihnen Marketingmitteilungen von uns zusenden, wenn (i) Sie haben bei uns einen Kauf getätigt oder Informationen über unsere (kostenlosen oder kostenpflichtigen) Waren oder Dienstleistungen angefordert oder (ii) Sie haben dem Erhalt von Marketingmitteilungen zugestimmt, und in jedem Fall haben Sie den Erhalt solcher Mitteilungen seitdem nicht abgelehnt. Wenn Sie eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung sind, können wir Ihnen nach diesen Vorschriften ohne Ihre Zustimmung Marketing-E-Mails schicken. Sie können sich jedoch jederzeit gegen den Erhalt von Marketing-E-Mails von uns entscheiden.

Bevor wir Ihre persönlichen Daten an Dritte für deren eigene Marketingzwecke weitergeben, holen wir Ihre ausdrückliche Zustimmung ein.

Sie können uns oder Dritte jederzeit auffordern, Ihnen keine Marketingnachrichten mehr zu schicken, indem Sie uns eine E-Mail an info@bizxpand.com schicken.

Wenn Sie sich gegen den Erhalt von Marketingmitteilungen entscheiden, gilt dies nicht für personenbezogene Daten, die im Rahmen anderer Transaktionen wie Käufe, Garantieregistrierungen usw. übermittelt werden.

5. WEITERGABE IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Es kann sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an die nachstehend genannten Stellen weitergeben müssen:

– Dienstleistungsanbieter, die IT- und Systemverwaltungsdienste anbieten.
– Professionelle Berater wie Rechtsanwälte, Bankiers, Wirtschaftsprüfer und Versicherer
– Staatliche Stellen, die von uns verlangen, dass wir über Verarbeitungstätigkeiten berichten.
– Dritte, an die wir Teile unseres Geschäfts oder unserer Vermögenswerte verkaufen, übertragen oder fusionieren.

Wir verlangen von allen Dritten, an die wir Ihre Daten weitergeben, dass sie die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten respektieren und sie in Übereinstimmung mit dem Gesetz behandeln. Wir gestatten diesen Dritten die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nur zu bestimmten Zwecken und in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen.

6. INTERNATIONALE ÜBERWEISUNGEN

Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) bieten nicht immer das gleiche Maß an Schutz für Ihre personenbezogenen Daten, weshalb das europäische Recht die Übermittlung personenbezogener Daten in Länder außerhalb des EWR untersagt, sofern die Übermittlung nicht bestimmte Kriterien erfüllt.

Einige unserer Drittdienstleister haben ihren Sitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), so dass ihre Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Datenübermittlung außerhalb des EWR zur Folge hat.

Wann immer wir Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des EWR übermitteln, tun wir unser Bestes, um ein ähnliches Maß an Datensicherheit zu gewährleisten, indem wir mindestens eine der folgenden Schutzmaßnahmen ergreifen:

– Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur in Länder, denen die Europäische Kommission ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bescheinigt hat; oder
– Wenn wir bestimmte Dienstleister in Anspruch nehmen, können wir spezielle Verträge, Verhaltenskodizes oder von der Europäischen Kommission genehmigte Zertifizierungsmechanismen verwenden, die denselben Schutz für personenbezogene Daten bieten wie in Europa; oder
– Wenn wir in den USA ansässige Anbieter nutzen, die dem EU-US-Datenschutzschild angehören, können wir Daten an sie übermitteln, da sie über gleichwertige Sicherheitsvorkehrungen verfügen.

Wenn keine der oben genannten Garantien vorhanden ist, können wir Sie um Ihre ausdrückliche Zustimmung zu der spezifischen Übermittlung bitten. Sie haben das Recht, diese Zustimmung jederzeit zu widerrufen.

7. DATENSICHERHEIT

Wir haben Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um zu verhindern, dass Ihre personenbezogenen Daten versehentlich verloren gehen, verwendet, verändert, weitergegeben oder unbefugt darauf zugegriffen wird. Außerdem gewähren wir nur denjenigen Mitarbeitern und Partnern Zugang zu Ihren persönlichen Daten, die diese Daten aus geschäftlichen Gründen kennen müssen. Sie werden Ihre persönlichen Daten nur auf unsere Anweisung hin verarbeiten und müssen sie vertraulich behandeln.

Wir verfügen über Verfahren für den Umgang mit mutmaßlichen Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten und werden Sie und die zuständigen Aufsichtsbehörden über eine Verletzung benachrichtigen, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind.

8. DATENAUFBEWAHRUNG

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie es für die Erfüllung der Zwecke, für die wir sie gesammelt haben, erforderlich ist, einschließlich der Erfüllung von gesetzlichen, buchhalterischen oder Berichtsanforderungen.

Bei der Entscheidung darüber, wie lange die Daten aufbewahrt werden müssen, berücksichtigen wir die Menge, die Art und die Sensibilität der Daten, das potenzielle Risiko einer Beeinträchtigung durch unbefugte Nutzung oder Offenlegung, die Verarbeitungszwecke und die Frage, ob diese mit anderen Mitteln erreicht werden können, sowie die gesetzlichen Bestimmungen.

Aus steuerlichen Gründen sind wir gesetzlich verpflichtet, grundlegende Informationen über unsere Kunden (einschließlich Kontakt-, Identitäts-, Finanz- und Transaktionsdaten) für sechs Jahre aufzubewahren, nachdem sie keine Kunden mehr sind.

Unter bestimmten Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten zu Forschungs- oder statistischen Zwecken anonymisieren; in diesem Fall können wir diese Informationen auf unbestimmte Zeit verwenden, ohne Sie davon in Kenntnis zu setzen.

9. IHRE GESETZLICHEN RECHTE

Nach den Datenschutzgesetzen haben Sie Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, darunter das Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Übertragung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und (wenn die rechtmäßige Grundlage der Verarbeitung die Einwilligung ist) das Recht auf Widerruf der Einwilligung.

Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@bizxpand.com.
Für den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten (oder die Ausübung anderer Rechte) müssen Sie keine Gebühr entrichten. Wir können jedoch eine angemessene Gebühr erheben, wenn Ihre Anfrage offensichtlich unbegründet, wiederholend oder übertrieben ist, oder wir können es unter diesen Umständen ablehnen, Ihrer Anfrage nachzukommen.

Es kann sein, dass wir bestimmte Informationen von Ihnen anfordern müssen, um Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten (oder die Ausübung Ihrer anderen Rechte) zu gewährleisten. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um zu gewährleisten, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die nicht berechtigt sind, sie zu erhalten. Wir können uns auch mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie um weitere Informationen in Bezug auf Ihre Anfrage zu bitten, damit wir schneller reagieren können.

Wir bemühen uns, alle berechtigten Anfragen innerhalb eines Monats zu beantworten. Gelegentlich kann es länger als einen Monat dauern, wenn Ihr Antrag besonders komplex ist oder Sie mehrere Anträge gestellt haben. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen.

Wenn Sie mit der Art und Weise, wie wir Ihre Daten erheben und verwenden, nicht zufrieden sind, haben Sie das Recht, sich bei der österreichischen Aufsichtsbehörde für Datenschutzfragen zu beschweren. Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie sich im Falle einer Beschwerde zunächst an uns wenden würden, damit wir versuchen können, die Angelegenheit für Sie zu klären.
10. LINKS ZU DRITTEN

Diese Website kann Links zu Websites, Plug-ins und Anwendungen Dritter enthalten. Wenn Sie auf diese Links klicken oder diese Verbindungen aktivieren, können Dritte Daten über Sie sammeln oder weitergeben. Wir haben keine Kontrolle über diese Websites Dritter und sind nicht verantwortlich für deren Datenschutzerklärungen. Wenn Sie unsere Website verlassen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzhinweise jeder Website zu lesen, die Sie besuchen.

11. COOKIES

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass alle oder einige Browser-Cookies abgelehnt werden oder dass Sie gewarnt werden, wenn Websites Cookies setzen oder darauf zugreifen. Wenn Sie Cookies deaktivieren oder ablehnen, beachten Sie bitte, dass einige Teile dieser Website möglicherweise nicht mehr zugänglich sind oder nicht richtig funktionieren. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie (EN).